Generalversammlung vom 27. April 2020​

Generalversammlung vom 27. April 2020​

Aufgrund der Corona-Pandemie ist es leider nicht erlaubt eine Generalversammlung durchzuführen. Der Bundesrat hat in der Verordnung 2 über Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus vom 16.03.2020 die Möglichkeit geschaffen, die Generalversammlung auf schriftlichem Weg durchzuführen. Die Verwaltung der Genossenschaft KISS OW hat entschieden, von dieser Möglichkeit Gebrauch zu machen.
Die Generalversammlung hat über die Namensänderung abgestimmt. Mit 116 von 120 Stimmen wurde diese mit grosser Mehrheit angenommen. Wir freuen uns mit dem neuen Namen Zeitgut Obwalden in die Zukunft zu blicken. Das Protokoll kann in kürze heruntergeladen werden.
Kategorien: Allgemein